Badische Beamtenbank Karlsruhe unterstützt den TTC

von Liehner, Knut

Foto: Scheckübergabe durch BBBank
Die Badische Beamtenbank Karlsruhe stattet unsere 1. Damenmannschaft mit Bekleidung aus. Spendenübergabe in der Filiale Neureut durch Filialdirektor Frank Krismeyer

(FP) In der Saison 2018/2019 nimmt der TTC Karlsruhe-Neureut mit 9 Herren-, zwei Damen-, zwei Jungen- und zwei Schülermannschaften am Spielbetrieb des Badischen bzw. Deutschen Tischtennisverbandes teil (insgesamt 15 Mannschaften).

Es müssen ab dieser Saison alle 15 gemeldete Mannschaften mit neuer Bekleidung ausstattet werden, da die bisher getragenen Trikots, Hosen und Trainingsanzüge nicht mehr nachgekauft werden können und natürlich auch verbraucht sind. Der Verband schreibt für Verbandsspiele einheitliche Trikots vor. Sonst drohen pro Spiel hohe Strafen.

In der Saison 2017/2018 stieg unsere 1. Damenmannschaft von der Bezirksklasse Süd in die Verbandsklasse Süd auf. Dabei hatten Edit Urban (Ex-Welt -und Europameisterin) und Rose Diebold (seit kurzem aktuelle Deutsche Meisterin der Senioren) großen Anteil. Da das Team weiter verstärkt wurde, wird ein erneuter Aufstieg in die Verbandsliga angestrebt.

Um die Vereinskasse nicht zu sehr zu belasten, wandten wir uns daher an die Badische Beamtenbank Karlsruhe, mit der Bitte um Unterstützung und die 1. Damenmannschaft vorrangig mit Sportkleidung auszustatten.

Letzte Woche war es dann soweit. Durch den Filialleiter der BBBank - Zweigstelle Neureut, Filialdirektor Frank Krismeyer, wurde unserem 1. Vorsitzenden Jens Mikolajczyk und Damenwartin Rose Diebold ein Scheck in Höhe von 600,- € hierfür überreicht. Wir bedanken uns recht herzlich bei der BBBank Karlsruhe, insbesondere bei Herrn Krismeyer, der immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen hat.

Damen 1 - v.l.: Urban, Klein, Jehnisch, Rode, Diebold, Stingl
Damen 1

Zurück