Erste Herrenmannschaft und mehr

von Soutschek, Hannes

Nun ist auch unsere erste Herrenmannschaft in die Verbandsrunde 2019/20 eingestiegen. Man darf sehr gespannt sein, ob es ihr gelingt dieses Mal in die Verbandsklasse aufzusteigen. Durch den Neuzugang und Spitzenspieler Erich Schuster liegt das durchaus im Bereich des Möglichen. Die ersten beiden Verbandsspiele jedenfalls wurden vielversprechend mit 9:3 gegen Mutschelbach und mit 9:6 gegen Angstgegner TS Durlach gewonnen. Wobei das erste Paarkreuz mit Chris Kungl und Erich Schuster alle ihre Einzel gewannen. Lediglich an den Doppeln hapert es momentan noch ein bisschen.

Einen herben Rückschlag dagegen gab es für unsere erste Damenmannschaft. Ohne Spitzenspielerin Rose Diebold kam sie gegen die SG DJK Käfertal/Waldhilbs mit 0:8 böse unter die Räder. Lediglich 8 Sätze geben die, zugegeben starken Gäste ab. Trotzdem liegt sie mit 4:2 Punkten auf Rang drei der Verbandsliga. Hoffen wir, dass das nur ein kleiner Ausrutscher war.

Ansonsten verläuft die Saison eher schleppend für unsere Mannschaften. Bei den Jugendlichen sieht es leider etwas schlechter aus. Unsere Jugend 15 muss sich in der Verbandsliga schnell akklimatisieren, will sie nicht vorzeigt den Anschluss verlieren. Das gilt auch für die Jugend 18 in der Bezirksliga.

Zurück