Großes Pokalfinale

von Soutschek, Hannes

Am vergangenen Wochenende spielte unsere achte und neunte Herrenmannschaft im sogenannten Best of Four in Durlach-Aue im Herren C4 Pokal um den Sieg. Dabei hatte es unsere 8. im Halbfinale mit dem TTV Ettlingen VI, unsere 9. mit der TTG Spöck iV zu tun. Nach den ersten Einzeln und dem Doppel lag die 8. in ihrem Spiel mit 1:3 zurück. Franz Pöffel und Marco Strohmaier glichen auf 3:3 aus. Wolfgang Schöner hatte dann keine wirkliche Chance, und so musste sich die Achte leider mit dem Spiel um Platz drei begnügen. Besser machte es unsere Neunte gegen die TTG Spöck. Bester Spieler war Matthias Kehrer mit zwei Einzeln und dem Doppel. Da aber auch noch Lukas Hurtz einen Sieg landete, endete das Spiel mit 4:2 für die Unseren, die somit im Endspiel standen.

Das Spiel um Platz 3 wurde dann dominiert von unsere Achten, die gegen TTG Spöck glatt mit 4:0 gewann. Herzlichen Glückwunsch! Nun wollte die 9. den Triumph perfekt machen, aber im Endspiel war der TTV Ettlingen der Spielverderber. Sie schlug unsere Neunte verdient mit 4:1.

Damit aber noch nicht genug, denn parallel standen unsere sechste und unsere siebte Herren ebenfalls unter den letzten Vier im C3 Pokal. Und da verlief der Wettkampftag ähnlich. Im Halbfinale verlor die (eigentlich) stärke Sechste gegen TTV Ettlingen V, unsere (eigentlich) schwächere Siebte gewann gegen den SC Wettersbach mit 4:3. Umgekehrt dann im Spiel um Platz 3, gewann unsere Sechste souverän gegen Wettersbach, unsere Siebte verlor im Finale ebenso souverän gegen TTV Ettlingen V. Auch diesen beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Gesamtergebnis!

So „nebenbei“ gewann unsere 1. Damenmannschaft wie erwartet den Damen Regions-Pokal gegen die Mädels des 1. TC Ittersbach und rüstet sich damit für höhere Aufgaben, denn so langsam wird es dann Überregional. 

Ebenso am vergangen Wochenende fand in Grünwettersbach die Kreisrangliste für Jugendliche statt. Auch trugen viele unsere talentierten Jugendlichen zu achtbaren, bzw. herausragenden Ergebnissen bei. Hier die Ergebnisse:

Jungen U12 (Jahrgang 2007)

  • Janne Hensel: 3. Platz --> Qualifikation für die Regionalrangliste
  • Thomas Kunzelmann: 4. Platz --> 1. Ersatzplatz

Jungen U13 (Jahrgang 2006)

  • Florian Klügl: 2. Platz --> Qualifikation für die Regionalrangliste
  • Felix Eichenbrenner: 5. Platz
  • Simon Butzer: 7. Platz
  • Damian Weismann: 8. Platz

Jungen U14 (Jahrgang 2005)

  • Julian Zöller: 2. Platz --> Qualifikation für die Regionalrangliste
  • Szymek Jablonski: 4. Platz --> Qualifikation für die Regionalrangliste

Mädchen U18

  • Alina Jenisch: 2. Platz --> Qualifikation für die Regionalrangliste

Wir können stolz auf unsere Jugendlichen sein!

Zurück