Höhen und Tiefen

von Soutschek, Hannes

Bei unseren Mannschaften gibt es im Moment mehr Tiefen als Höhen. Während unsere Jugendlichen und unsere Damen beharrlich ihre Erfolgsserien weiterführen, ist es bei unseren neun Herrenmannschaften eher durchwachsen, aber auch darüber wollen wir berichten.

Unsere Zweite, zu Anfang so gut gehandelt, zieht es immer tiefer in den Tabellenkeller, geschuldet durch eine permanente Ersatzgestellung. Auch unsere Fünfte hat mit Aufstellungssorgen zu kämpfen und ist nur noch einen Punkt von den Abstiegsrängen entfernt. Auch die Sechste nähert sich durch die viel zu deutliche Niederlage gegen Büchig immer näher dem Tabellenkeller. Weit abgeschlagen ist die achte Herrenmannschaft in der B-Klasse mit kaum noch Hoffnung auf Verbleib.

Aber natürlich berichten wir viel lieber über unsere Erfolge. Nicht ganz so leicht wie erwartet erwies sich das Spiel gegen den Tabellenletzten für unsere Erste. Trotzdem gewann sie mit 9:6 und steht somit voll im Soll mit 19:7 wohl uneinholbar auf Platz 3 der Bezirksliga, allerdings auch kaum ohne nennenswerte Chancen nach oben. Durch die überraschende Niederlage des VSV Büchig hat sich unsere Dritte mit einem ungefährdeten Sieg gegen TTV Friedrichstal an der Tabellenspitze abgesetzt. Einen heißen Kampf führt unsere Siebte immer noch gegen die DJK Ost um den zweiten Aufstiegsplatz in der B-Klasse.

Zurück