Ergebnis Vereinsmeisterschaften 2021

von Liehner, Knut

Teilnehmer VM 2021
Teilnehmer VM 2021

Nach fast 2 Jahren fanden endlich wieder Vereinsmeisterschaften am Sonntag, den 5.12.2021, statt. Beinahe hätten sie abgesagt werden müssen, weil sich die Corona-Regeln kurz vorher auf 2G+ verschärft hatten.

In einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung am Samstag Abend um 21 Uhr haben wir uns allerdings entschlossen, nach kontroverser Diskussion, die Meisterschaften trotz 2G+ durchzuführen. Das hatte zur Folge - aber wir nahmen das in Kauf - dass einige Spieler spontan abgesagt hatten oder nicht erschienen sind.

Insgesamt 16 Teilnehmer nahmen teil, 2 Frauen und 14 Herren. Dabei waren TTR von 1100 bis 1630, durchschnittlicher TTR war 1385.

Wie bereits in den letzten Jahren führte Knut Liehner als Turnierleitung durch das Turnier. Die Einzel spielten wir im Schweizer System, die Doppel im einfachen KO-Modus.
Im Schweizer System waren 6 Runden zu spielen, am Ende spielten die beiden Führenden das Finale gegeneinander.

Man merkte bereits am Anfang, dass es den Teilnehmern wieder richtig Spass machte ein Turnier zu spielen, auch wenn es "nur" die internen Vereinsmeisterschaften waren.

Im Doppel wurden die besten Spieler gesetzt, die anderen wurden zugelost. Wirklich favorisieren konnte man am Anfang niemand. Die späteren Sieger Liehner/Lenhardt hatten schwere Spiele bis ins Finale und hätten jederzeit ausscheiden können.

Im Finale beherrschten Liehner/Lenhardt allerdings klar mit 3:0 ihren Gegner Xu/Ma. Vor allem dank einer guten Taktik gegen die gefürchteten Noppen von Ma, konnte dieser damit kaum Punkte erzielen oder vorbereiten.

Im Einzel lief es für Manuel Mutke nicht gut, er spielte insgesamt 3:3. Dafür lief es für den Underdog Daniel Codres umso besser. Mit 4:2 konnte er sich auf Rang 3 spielen. Ebenfalls auf Rang 3 kamen Andreas Paul und Knut Liehner.

Nach einigen schweren Spielen konnte sich der unermüdliche Kämpfer Dominik Reis mit 6:0 ins Finale spielen. Dort traf er auf Guanglang Xu, der in der Vorrunde 5:1 erzielte. Es entwickelte sich ein sehenswertes Finale, das hin und her ging: +7, -7, 6, -9, 8 hieß es am Ende für den Gewinner und neuen Vereinsmeister im Einzel, Dominik Reis.

Herzliche Glückwünsche an alle Sieger!

Ergebnisse

Einzel

1. Dominik Reis
2. Guanglang Xu
3. Knut Liehner
3. Daniel Codres
3. Andreas Paul

Doppel

1. Knut Liehner / Sven Lenhardt
2. Guanglang Xu / Xiaojun Ma
3. Andreas Paul / Laura Zattolo
3. Frank Frede / Anna Qiu

Zurück